• Unser Testsieger
  • Mit LAN-Anschluss
  • Spartipp
  • Inkl. Audiostreaming

Der beste WLAN-Repeater und Kauftipp

Dieser Repeater bietet alles, um ein WLAN ohne große Probleme zu erweitern. Unser Testsieger und eindeutiger Preis- und Kauftipp!

Sehr einfache Installation Bestseller bei Amazon (siehe hier)
High-Speed-WLAN bis zu 300MBit/s Preis bei Amazon: 35,00€
Kompakte Bauweise KOSTENLOSE Lieferung!
Kompatibel zu allen WLAN-Routern 4.5 von 5 Sternen
(3630 Kundenbewertungen)


Über 1000 positive Bewertungen!
 

Der beste WLAN-Repeater mit zusätzlichem LAN-Anschluss

Dieser Repeater ist bis auf den zusätzlichen LAN-Anschluss Baugleich zu unserem Testsieger.

Schnelle und einfache Installation Top 3 bei Amazon (siehe hier)
High-Speed-WLAN bis zu 300MBit/s Preis bei Amazon: 47,99€
Inkl. LAN-Anschluss KOSTENLOSE Lieferung!
Kompatibel zu allen WLAN-Routern 4.5 von 5 Sternen
(1567 Kundenbewertungen)


Ideal für Geräte ohne WLAN-Funktion
 

Unser Spartipp mit guter Qualität

Der günstigste WLAN-Repeater für Sparfreunde.

Sehr schnelle Installation Top 3 bei Amazon (siehe hier)
High-Speed-WLAN bis zu 300MBit/s Preis bei Amazon: 26,90€
Kompakte Bauweise KOSTENLOSE Lieferung!
Kompatibel zu allen WLAN-Routern 3.9 von 5 Sternen
(1296 Kundenbewertungen)


Sehr günstiger Preis
 

Der beste WLAN-Repeater und Preistipp

Dieser Repeater bietet alles, um ein WLAN ohne große Probleme zu erweitern. Unser Testsieger und eindeutiger Preis- und Kauftipp!

Sehr einfache Installation UVP: 98,00€
High-Speed-WLAN bis zu 300MBit/s Preis bei Amazon: 72,90€
Audiostreaming zum Radio! KOSTENLOSE Lieferung!
Kompatibel zu allen WLAN-Routern 3.9 von 5 Sternen
(1268 Kundenbewertungen)


Über 1100 positive Bewertungen
 
Du bist hier: Startseite > WLAN-Repeater installieren

WLAN-Repeater installieren

Ein WLAN-Repeater wird benötigt, wenn die Reichweite des eigenen WLAN zu kurz ist und somit die Verbindung zu schwach wird. Diese kleinen Geräte sind eine ideale Problemlösung für Anwender, die mit Verbindungsabbrüchen oder mangelnder Reichweite zu kämpfen haben.

So wird der der Repeater in einem Netzwerk installiert

Erfahrungen in der Konfiguration von Routern sollten vorhanden  sein, um einen WLAN Repeater zu installieren. Vor allem wäre es vom Vorteil sich im eigenen Netzwerk auszukennen, da die Modelle der Router jeweils andere Einstellungen und Optionen haben. Der Repeater arbeitet im sogenannten “Bridge  Modus”, das bedeutet, dass er als selbstständiges WLAN-Gerät mit dem eingerichteten WLAN zusammengefügt wird. Der Repeater selbst benötigt nur eine Steckdose, USB- Anschlüsse oder weiteres sind nicht nötig für eine drahtlose Netzwerkverbindung. Die Verbindung mit dem vorhanden WLAN reicht aus, um weitere Einstellungen vornehmen zu können.
Wichtig ist, dass das Gerät die Sicherheitseinstellungen des eingerichteten WLANs kennt und selbst verwenden kann. Denn die Verbindung muss ebenfalls gesichert werden, dabei wäre es sinnvoll darauf zu achten, die selben Optionseinstellungen wie die eigentliche Verbindung zu übernehmen.

Einrichten eines WLAN-Repeater

Nach der Installation des WLAN-Repeaters müssen nun Einstellungen in der Konfiguration vorgenommen werden. Da diese Geräte als Basisstationen genutzt werden, findet man sie in der Liste der in der Umgebung liegenden WLAN Geräte oder die sie eingefügt haben. Falls die MAC- Adresse nicht auffindbar ist, sollte diese dann hinzugefügt werden. Um einen WLAN-Repeater einrichten zu können, muss ein Gerät aus dieser Liste ausgewählt werden. Nun geht es darum, die IP- Optionen zu ändern, denn es ist wichtig, dass beide WLAN Geräte nicht die selbe IP- Adresse haben. Somit ist der Repeater eingerichtet und die Einstellungen in den Optionen können jederzeit beliebig vorgenommen werden, auch um einen neuen WLAN-Repeater einrichten zu können. Ebenso kann damit stärkere Signale versendet werden, um eine konstantere Verbindung zu erreichen. Des weiteren ist darauf zu achten, dass der Verstärker nicht in der Nähe der Basisstation steht und damit eher die Verbindung verringert. Daher ist auch längeres LAN- Kabel nötig, falls keine Drahtlose Netzwerkverbindung eingerichtet wurde, damit die Verbindung mit den beiden Geräten funktionieren kann. Man kann auch einen IP- Client über eine LAN- Verbindung auf jeder Etage eines Hauses auf diese Weise einrichten.